Kunden-Login | Kasse  
Ihr Warenkorb [EUR 0.00] | Impressum | Kontakt | AGB | Hilfe  
2018 - Oktober
   
Top Angebot DAVID GAZAROV-TRIO
Preis EUR 22.00

moosachSWINGT 2018:

DAVID GAZAROV-TRIO

FEATURING STEFANIE BOLTZ



elegance of swing!





Freitag, 12.10.2018 – Beginn: 20 Uhr , Einlass ab 19 Uhr

Kultur- und Bürgerhaus Pelkovenschlössl

Der aus Aserbaidschan stammende Jazz-Pianist David Gazarov zählt zur Creme de la Creme der Jazz-Pianisten. Sein herausragendes Können und federleichtes Spiel veranlassten uns, ihn erneut nach Moosach zu holen, dieses Mal in einer ganz besonders gefühlvoll swingenden Besetzung! Der junge Saxophonist Florian Trübsbach ist einer der Aufsteiger in der Jazz-Szene. Ausgezeichnet mit dem „Bayerischen Staatsförderpreis“ hat Trübsbach mit verschiedenen Projekten auf sich aufmerksam gemacht. Trübsbachs hinreißende Sounds, dichte Strukturen und inspirierende Spielhaltung hört man selbst in New Yorker Clubs nur selten! Andreas Kurz studierte Kontrabass in München und am Richard Strauss Konservatorium bei Paolo Cardoso, war Mitglied des Bundesjugend Jazz-Orchesters. Kurz wurde mit dem „Bayerischen Kunstförderpreis ausgezeichnet, gewann den Neuen Deutschen Jazzpreis und ist als Bassist unglaublich gefragt in der Jazz-Szene! Die Sängerin Stefanie Boltz haucht dem Jazz-Trio mit ihrer gefühlvollen Stimme das Swing-Feeling ein. „Boltz benutzt ihre Stimme wie ein äußerst differenzierbares Instrument, moduliert präzise und sparsam, aber doch ungeheuer variantenreich.“ (SÜDDEUTSCHE ZEITUNG).

«.

Besetzung:

David Gazarov – piano & bandleader

Florian Trübsbach – saxophone

Andreas Kurz – bass

Stefanie Boltz – vocal



Eintritt: 22 Euro - Eintritt Mitglieder: 20 Euro

Gazarov
Lieferzeit: Sofort lieferbar
Anzahl:
Top Angebot Eschke-Gruber-Duo
Preis EUR 16.00

DAS ESCHKE-GRUBER-DUO - "Fernweh"

Weltmusik & Folklore


Samstag, 06.10.2018 – Beginn: 20 Uhr , Einlass ab 19 Uhr

Kultur- und Bürgerhaus Pelkovenschlössl

Die beiden Musiker Rainer Gruber (Akkordeon und Gitarre) und Jan Eschke (Klavier) verbindet neben ihrer Freundschaft zueinander auch die gemeinsame Leidenschaft zur traditionellen Volksmusik und das Interesse an Weltmusik- und Folklorestücken anderer Kulturen. Das verbindende Element zu all diesen Stilen bietet beiden Musikern der Jazz. So treffen Tradition und Moderne in vielerlei Hinsicht aufeinander. Das Programm der Beiden gleicht einer Erzählung. So sind fast ausschließlich Kompositionen aus der eigenen Feder der Musiker zuhören. Rainer Gruber und Jan Eschke nehmen die Hörer mit. Auf eine Reise nach Italien, Skandinavien, Argentinien oder einfach nur nach Murnau. Beide Künstler wollen ihre Liebe zur Musik mit jedem Gast teilen und werden mit ihrem Programm dem bekannten Sprichwort mehr als gerecht:

"Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah"


Besetzung:

Jan Eschke – Klavier

Reiner Gruber – Akkordeon und Gitarre

Eintritt: 16 Euro - Eintritt Mitglieder: 14 Euro

Vorverkaufsstellen: Robra-Optik (Pelkovenstr. 59) und Pelkoven-Apotheke (Bunzlauer Str. 15)

Eschke-Gruber
Lieferzeit: Sofort lieferbar
Anzahl:
   

Die Linie 1